Test JURA Kaffeevollautomat F50 Impressa

. Veröffentlicht in Jura Zugriffe: 15227

Kaffeevollautomat Jura F50 Impressa

In diesem Kaffeevollautomat Test finden sie alle Einzelheiten der Jura F50 Impressa. Der Jura F50 Impressa befindet sich in der Spitzenklasse unter den Kaffeevollautomaten. Durch das tolle Design in Silber und Schwarz und einer Reduktion auf Wesentliches ist er ein echter Blickfang in der Küche. Mit einem ausgeklügelten System für die Menübedienung kann man sich spielend leicht alle möglichen Kaffeevariationen des Kaffeevollautomaten durcharbeiten. Das Dislplay-Dialogsystem unterstützt sowohl bei der Bedienung als auch der Programmierung des Jura Kaffeevollautomaten. Die Milchaufschäumdüse bereitet wunderbar cremigen Milchschaum für tradtitionell italienischen Cappuccino und das Intelligent Pre Brew System sorgt jederzeit für perfekten aromatischen Kaffee mit fester Crema.

Ausstattung 98%
Verarbeitung 97%
Bedienung 92%
Reinigung 98%
Crema 75%
Preis/Leistung 91%

 

Mit dem Jura Kaffeevollautoamt F50 Impressa kann man sich seinen Lieblings-Kaffee durch das Rotatory Switch System wirklich ganz nach seinen Vorstellungen zusammenstellen. Das 6-stufige Kegelmahlwerk sorgt für den richtigen Mahlgrad, den man für einen perfekten Espresso oder Kaffee benötigt. Durch eine Hochleistungspumpe mit 15 bar wird der Kaffee am Ende des Brühvorgangs mit optimalem Druck durch das Espressopulver gepresst.

Viele Einstellungen sind bei diesem Kaffeevollautoamten zusätzlich individuell programmierbar, wie Brühtemperatur, Ein- und Ausschaltzeit, Aroma-Einstellung und Wassermenge für den Kaffee. Ob Cappuccino oder Latte Macchitao - der Kaffeeauslauf lässt sich in der Höhe verstellen und zusätzlich finden auch zwei Tassen oder Gläser unter den Auslauf Platz. Durch ein automatisches Spül- und Entkalkungsprogramm geht auch hier die Reinigung leicht von der Hand. Die Brühgruppe ist wie bei vielen Jura-Maschinen nicht zu entfernen. Reinigt man sie nach jeder Benutzung, so  setzen sich keine Unreinheiten fest und die Brühgruppe ist sehr langlebig.

Ist man einer von vielen, denen es schwer fällt Bedienungsanleitungen oder Programmierungen nachzuvollziehen, so wird man bei diesem Vollautomaten durch die Klartext-Führung des Display-Dialog-Systems angeleitet. Die Bedienung eines Kaffeevolautomaten wird somit zum Kinderspiel.

Durch einen großen Wasserbehälter von 1,9 Liter Fassungsvermögen, einem Bohnenbehälter mit 200 Gramm und einem Kaffeesatzbehälter für 16 Portionen kann die F50 Impressa viele Kaffeeherzen auf einmal höher schlahen und der Familienbesuch am Wochenende kann kommen.

Unser Fazit: Der Jura Kaffeevollautomat F50 Impressa hat seinen Preis - keine Frage. Bei den ganzen Extras, Kaffeevariatonen und dem Ergebnis eines wunderbar aromatischem Kaffee mit perfekter Crema liegt diese einigen anderen Maschinen weit voraus. Möchte man bei seinem Kaffeegenuss auf nichts verzichten, so macht man dem Kaffeevollautomat F50 Impressa von Jura mit Sichheit keine Fehlinvestition.

 

 

Zur Jura Kaffevollautomaten Übersicht

 

 

{amazonWS:itemId=B0000A33LQ;showEditorial=yes}

Sorry, there has been a problem fetching the results. You can try refreshing the page. Reload this page