Espressomaschinen im Test - die besten GAGGIA Siebträgermaschinen

Die Siebträger Espressomaschine - GAGGIA Gran Gaggia RI8327/08

Geschrieben von Martin Jacobs. Veröffentlicht in Gaggia

Siebtraegermaschine Gaggia Ri8327 08 Gran Gaggia Prestige

In diesem Siebträgermaschine Test vergleichen wir die Funktionen der Gran Gaggia Espressomaschine. Kompakt, klein und mit dem Nötigsten ausgestattet verkauft sich die Gran Gaggia Siebträger Espressomaschine als gutes Einsteigermodell. Der Gran Crema Siebträger sorgt für eine perfekte Crema auf dem Espresso. Mit den zwei Kaffeeausläufen finden auch zwei Espressotassen unter dem Siebträger Platz. Eine passive Abstellfläche zum Beheizen der Tassen ermöglicht ein noch besseres Ergebnis des Espressos. Der Gran Gaggia Siebträger ist sowohl für frisch gemahlenes Kaffeepulver als auch für ESE-Pads konstruiert. Somit braucht man nicht zwingend eine Kaffeemühle für guten Espresso. Mit dem Pannarello (Aufsatz für die Milchschaumdüse) kann man sich cremigen Milchschaum für Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato oder Capuccino zubereiten.

Ausstattung 88%
Verarbeitung 83%
Reinigung 91%
Bedienung 89%
Crema 85%
Preis/Leistung 89%

Espressomaschine Test - GAGGIA Carezza Deluxe RI8525/01 - alle Details.

Geschrieben von Martin Jacobs. Veröffentlicht in Gaggia

Siebtraegermaschine GAGGIA Carezza Deluxe RI8525 01

Hier im Siebträgermaschine Test zeigen wir die Gaggia Carezza mit ihren Vorzügen. Die Gaggia Carezza Espressomaschine überzeugt nicht nur durch ihr schickes Retrodesign, sondern liefert auch noch tollen Espresso . Durch das Pressurized Crema Ventil erfolgt eine optimale Extraktion des Kaffeepulvers und mit dem richtigen Druck in bar ensteht eine feste, schöne Crema. Zusätzlich wird dies noch durch den doppelwandigen Siebträger unterstützt. Der Siebträger ist für die Verwendung von Kaffeepulver sowie für ESE-Pads geeignet. Ganz klassich gibt es hier eine Temperaturanzeige, mit der beim Brühvorgang die Temperatur kontrolliert werden kann. Eine passiv beheizbare Abstellfläche für Tassen sorgt für ein noch besseres Ergebnis. Möchte man sich einen Latte Macchiato oder einen traditionellen Cappuccino zubereiten, so kann man die Milch mit Hilfe eines Pannarello aufschäumen. Eine leichte Bedienung und Reinigung runden die Konstruktion der Espressomaschine ab.

Ausstattung 88%
Verarbeitung 87%
Reinigung 92%
Bedienung 85%
Crema 89%
Preis/Leistung 86%

Wieso ist die Espressomaschine GAGGIA Classic RI9403/11 unter den Espressomaschinen so beliebt?

Geschrieben von Martin Jacobs. Veröffentlicht in Gaggia

Siebtraegermaschine GAGGIA Classic RI9403 11

Hier gibt es alle Informationen zur beliebten Gaggia Classic im Gaggia Classic Siebträgermaschine Test. 

Wie der Name schon sagt, ist diese Siebträgermaschine klassich in jeglicher Hinsicht und vollkommen auf das Wesentliche reduziert. Klassisch auch durch die silberne Edelstahlfront und das schlichte Design. Der traditionelle Siebträger lässt durch gleichmäßige Temperatur und Wasserverteilung sehr guten Espresso mit feiner Crema entstehen. Eine passiv beheizte Abstellfläche sorgt für warme Tassen und noch bessere Aromaentfaltung. Für den Siebträger der Gaggia Classic gibt es zwei Aufsätze - einen für das frisch gemahlene Kaffeepulver und einen für sogenannte ESE-Pads. Ein Pannarello sorgt für cremigen Milchschaum, um Milchgetränke wie Latte Macchiato und Cappuccino zu vervollständigen. Diese Siebträgermaschine enthält außerdem eine effizienten Energiesparmodus.

Ausstattung 89%
Verarbeitung 80%
Reinigung 89%
Bedienung 89%
Crema 86%
Preis/Leistung 85%